ASKÖ Treffling – TSV Ottensheim 2:3

ASKÖ Treffling – TSV Ottensheim 2:3

Mo, 14.5.2018, 19:30 Uhr
Exit 19 Stadion, Treffling
so ca. 13 Zuschauer

Spielbericht:

Nach dem Debakel in Ottensheim waren alle Spieler auf Wiedergutmachung, andere sagen Revanche dazu, aus. Das Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen, Ottensheim griff v.a. über deren linke Seite immer wieder unkonventionell und in Überzahl an, brachten es aber zu keinen nennenswerten Torabschlüssen.

Ab der 20. Minute brach aber wieder die Sonne durch die Wolkendecke, bereits gegen Altenberg die Woche davor führte das zu Problemen in der Abwehr und im Spielaufbau. Und genau das wurde dann auch zum Verhängnis, 1:0 aus einem Freistoß, weite Flanke in den 16er, die Trefflinger geblendet von der Sonne können den zugegebenermaßen guten Kopfball nicht verteidigen. Im Gegenzug läuft Schini alleine auf das Tor, kann aber den sehr guten Tormann von Ottensheim nicht bezwingen, das wäre das wichtige 1:1 gewesen. 4 Minuten später kann Mike einen weiten Ball nicht unter Kontrolle bringen, Ottensheim schiebt zum 2:0 ein. Eine Torchance, 2 Treffer – gute Bilanz.

Der Start in HZ 2 läuft nicht nach Wunsch, 3:0 nach 50. Minuten, der Hallo-Wach-Effekt ist aber immer noch nicht so richtig angekommen, wenngleich auf der Druck konstant erhöht wird. Treffling hat nun wesentlich mehr vom Spiel, Ottensheim „nur“ mehr durch Konter gefährlich. Nach einer Unzahl an vergebene Chancen kann Wolf in der 74. Minute den Bann brechen, er schiebt wie immer cool nach Stangler von Schini ein.

Jetzt beginnt der Zug so richtig zum Rollen, der Ball geht nur mehr in Richtung Ottensheimer Tor. Roman kann nach einer flachen Hereingabe von Schini sehenswert in das kurze Eck abschließen, leider bleiben die weiteren stürmischen Angriffe unbelohnt.

Ottensheim bedankt sich für den Sieg, hätte mit einem 3:3 richtig gut leben können, für Treffling bleibt über, dass 15 Minuten Fußball zu wenig für einen Sieg sind.

Tore: Wolf, Roman

Aufstellung:
T: Mike
V: Gery, Ed, Didi
M: Sölli, Mario, Woifi, Pep, Schini
S: Roman, Wolf

E: Chrisi, Gumpi, Klausz, Peter, Sascha

Trainer: Pep
SR: Andi D.

Torfolge:
0:1 26. Min
0:2 32. Min
0:3 50. Min
1:3 74. Min Wolf (Schini)
2:3 80. Min Roman (Schini)

Die Kommentare sind geschloßen.