TSV Ottensheim – ASKÖ Treffling 6:1

TSV Ottensheim – ASKÖ Treffling 6:1

Mo, 9.10.2017, 19:15 Uhr
Ottensheim, oberer Trainingsplatz
keine Unmenge an Zuschauern

Spielbericht:

Mit einer 4er-Kette wie gegen Galli hat man begonnen, es war jedoch bald klar, dass hier die Zuteilung und Abstimmung untereinander gar nicht gestimmt hat. In allen Bereichen wurden die Positionen zu locker interpretiert, nach gutem Anfang wurde relativ bald die Rechnung präsentiert: 1:0 nach 9 Minuten aus einem Freistoß, Didi konnte den davon eilenden Stürmer nur mehr mit einem Foul im 16er an einem sicheren Tor hindern, trotzdem 2:0 nach Elfmeter, 3:0 nach 21. Minuten und mit 5:0 ging es in die HZ. Dazu kam Pech und Unvermögen im Abschluss dazu, inkl. 2 Lattentreffern.

In HZ 2 wurde die 4er Kette auf eine 3er Kette mit Manndeckung umgebaut. Es dauerte etwas, bis das im Großhirn auch ankam, ab jetzt stand die Defensive aber wesentlich sicherer und vor allem entschlossener, es wurden den guten Stürmern nicht mehr so viel Platz we in HZ 1 gegeben. Trotzdem musste man das 6:0 hinnehmen, das Spiel war aber nun wesentlich besser und es wurde eine Unzahl an Chancen herausgearbeitet. Aber auch hier wieder: Pech und Unvermögen im Abschluss, noch zusätzlich 4x Aluminium, aber eben fast keine Tore. Einig Sascha konnte den Ehrentreffer zum 6:1 erzielen, überlegt in das lange Eck aus 15m nach Hereingabe von Schini.

Ein Spiel zum Abhaken, irgendwie hätte es auch 6:6 ausgehen können, aber HZ 1 war schlichtweg indiskutabel – leider quer durch die Bank.


Tor: Sascha

Aufstellung:
T: Mario Schaufler
V: Mike, Ed, Geri, Didi
M: Roman, Pepi, Weissi Mario, Sölli
S: Rene, Pep

E: Klausi (AV), Woifi (IV), Schini (HZ2), Fiz, Sascha (M), Holger (S), Gumpi nach Aufwärmen abgebrochen

Trainer: Weissi (Pep)

Torfolge:
1:0 9. Min Freistoss
2:0 14. Min Elfmeter
3:0 21. Min
4:0 29. Min
5:0 36. Min
6:0 65. Min
6:1 Sascha (Schini)

Die Kommentare sind geschloßen.