Featured
Kicker Dance 16: ASKÖ Treffling – Kleinfeldturnier

Kicker Dance 16: ASKÖ Treffling – Kleinfeldturnier

Kicker_Dance_Banner_16_800

Schon traditionell findet eine Woche vor Schulschluss der Kicker Dance 2016 statt. Beim einem Kleinfeldturnier messen sich 16 Mannschaften und kämpfen um die beliebten Glas-Pokale mit Füllungen.

em_logo_16Am Abend öffnet wieder die Spirituosenbar und DJs heizen euch ein. Und natürlich gibt es auch das EM-1/4-Finale Deutschland – Italien auf einer Leinwand.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Die Seniorenkicker freuen sich auf euren Besuch, wie immer organisieren wir für euch das Turnier, sorgen für die Getränke an der Bier- und Anti-Bar und für Stimmung am Abend mit DJ Didi.

Treffling – Gallneukirchen 5:7

Treffling – Gallneukirchen 5:7

Mo, 20. Juni 2016, 19:15 Uhr
Exit 19 Stadion, 12 Zuschauer

Wenn es bei der EM schon an Toren mangelt, dann bekommt man im Exit 19 Stadion des ASKÖ Treffling wenigstens welche zu sehen! Die Seniorenkicker des ASKÖ Treffling haben eigentlich ganz gut begonnen, ruhiges Spiel, gefällig im Spielaufbau und auch rasch die ersten (weniger gefährlichen) Chancen. Und siehe da, nach Vorlage von Holger geht Treffling mit 1:0 in Führung, Sölli verwandelt aus kurzes Distanz.

Auf Grund der Kurzfristigkeit der Spielansetzug wurden etwas mehr Spieler aktiviert als notwendig, mit 18 (!) geht man an den Start, frühe Wechsel sind ausgemacht, damit jeder Mal zu Zug kommt. Doch wie schon des öfteren ist es schwer die Struktur zu halten, wenn auf so vielen Positionen neue Spieler kommen, deswegen gibt es massive Abstimmungsprobleme und Gallneukirchen schießt in der 14. Minute des Ausgleich, später innerhalb von nur 5 (!) Minuten 3 Tore! Zum Glück kann Wolf 5 Min. vor Halbzeit den Abstand per Freistoß noch auf 2:4 verkürzen.

Read More Read More

Ottensheim – Treffling 3:1

Ottensheim – Treffling 3:1

Mo, 23. Mai 2016, 19:15 Uhr
Ottensheim Hauptplatz, 5 Zuschauer

Zum ersten Mal wieder gut begonnen. Den Ball in den eigenen Reihen behalten, zirkulieren lassen, die Stürmer beweglich und Ball wieder zurück prallen lassen, einige gute Kombinationen. So resultiert auch das erste Tor daraus, Ball kommt auf links außen auf Rene, Stanglpass herein, Holger verwandelt sicher.

Danach versuchte Ottensheim etwas mehr Druck auszuüben, Wolf hat die 100%ige Chance auf das 2:0, 1 Min später fällt aber leider das 1:1 nach einem Gestocher im 16er, wo wir den Ball nicht richtig weg bekommen.

Danach lassen wir uns etwas von der Hektik anstecken, Ball wird nicht mehr so gut kontrolliert, wir versuchen das Spiel schnell zu machen, was aber sinnlos ist und uns auch nicht liegt. Zu viel Energie wird für sinnloses (sinnloses Herumsprinten, sinnloses Quatschen,..) aufgewendet.

Read More Read More