Treffling – Ottensheim 1:2

Treffling – Ottensheim 1:2

Mo, 19. September 2016, 19:15 Uhr
Exit 19 Stadion, 4 Zuschauer

Wenn man kein Tor schießt, kann man das Spiel auch nicht gewinnen. So hat Ottensheim für uns das Toreschießen übernommen und 3 Tore gemacht, wir keines.

Eigentlich haben die Kicker aus Treffling das Spiel sehr gut uns strukturiert begonnen und sind auch zum ein oder anderen Torabschluss gekommen – einzig das Tor hat gefehlt. In der Mitte der ersten Halbzeit kam es dann zu drei Freistössen für Ottensheim am 16er der Trefflinger. Einer konnte Didi, der seine einmalige Premiere im Tor feiern durfte, entschärfen, einer ging in die Maschen hinter dem Tor, einer leider in die Maschen im Tor.

Mit mehr Konzentration ging es dann wieder verstärkt auf das Tor der Ottensheimer, doch nicht einer der Schüsse fand einen Weg auf das Tor, dass er auch gefährlich werden hätte können.

 

Ähnliches Bild dann auch in HZ 2, Ottensheim immer gefährlich mit langen Bällen und den schnellen Spielern, jedoch konnte alles entschäft werden (Neuer!). Und vor dem Tor der Ottensheimer weiterhin das selbe Bild: Die Fangnetze hinter dem Tor waren mehr in Gefahr durchlöchert zu werden, als das Netz im Tor. Oder der Ball verhungerte auf dem Weg zum Tormann.

Am Ende erlöste uns Peter Linner von Ottensheim mit dem Ehrentreffer für uns nach Ecke von Wolfgang P., das 2:0 ging aus einem Konter hervor. Ach ja: und #15 und Pep mussten mit „Rot“ vom Platz. Aus guten Gründen!

Tor: ET

Aufstellung: 

T: Didi
V: Ed, Robert, Gery
M: Schini (L), Sascha, Pepi, Pep (Z), Roman (R)
S: OWoif, Fiz

E: Wolf, Rene, Flap, Klaus, Berndi (sag ma moi)
Trainer: Pep

Torfolge:
0:1 20. Min
0:2 70. Min
1:2 90. Min ET

Die Kommentare sind geschloßen.