Windischgarsten – Treffling 4:4

Windischgarsten – Treffling 4:4

2013-06-15_Ausflug_Seniorenkicker_040

Sa, 15. Juni 2013, 15:00 Uhr
Windischgarstern
20 Zuschauer

Spielbericht:

Nach langem Hüttenabend fiel das Aufwärmen in der Hitze schon schwer. Aber der perfekte Rasen motivierte umso mehr und die Trefflinger Senioren hatten die Windischgarstner sehr gut unter Kontrolle. Viele Chancen wurden erspielt, doch der Ball wollte heute trotz ein paar 100%iger Sitzer so einfach nicht in das Tor hinein.

So wie es dann eben ist im Fußball nutzen die Gegner einen Konter, der mit einem Weitschuss aus ca. 35m unter die Latte und demnach über Mike abgeschlossen wurde: 1:0 für die Hausherren.

Nach dem Wechsel wurden die Beine nicht leichter, aber nach ein paar Minuten in HZ2 kam Weissi vollkommen von 20m frei zum Schuss, rechte untere Ecke, endlich 1:1. Normalerweise hätte man das Spiel nun kontrollieren und gewinnen müssen, aber immer wieder nach langen Bällen kommen die WDGer zu gefährlichen Chancen. 2:1 nach Stanglpass wo sich Mike und Woifi nicht ganz einig waren, 3:1 nachdem Didi zu spät kam, um den Stürmer an der Flanke zu hindern. Kopfball, Tor.

Doch wir haben uns nicht aufgegeben und Lassi konnte dann endlich nach Rückgabe von der Linie durch Sölli auf 3:2 stellen, das 3:3 abermals durch Weissi nach Steilpass von Roli.

Wieder aus einem Kontor fiel das 4:3, ein Heber über Mike. Zitat Woifi: „Gut geschossen und Mike geschlafen.“ Doch abermals gaben wir uns nicht auf und machten kurz vor Ende den verdienten Ausgleich: Weissi zum Dritten nach schönem Steilpass von Sölli.

Fazit: Nicht das beste Spiel, aber in der Hitze und mit schweren Beinen und bumpernden Köpfen Moral bewiesen und auf der tollen Anlage von Windischgarsten ein verdientes 4:4 geholt, Sieg wäre möglich gewesen. Das letzte Cola-Rum war schuld!

Tore: Weissi (3), Lassi

Aufstellung:

Tor: Mike
V: Gery, Woifi, Weissi, Didi
M: Jux, Roli, Holger, Sölli
S: Berndi, Lassi

E: Fiz, Jux

Torfolge:
1:0 35. Min
Hz
1:1 Weissi
2:1
3:1
3:2 Lassi
3:3 Weissi
4:3 88. Min
4:4 90. Weissi

Die Kommentare sind geschloßen.