3 Halbzeiten mit den LASK-Legenden

3 Halbzeiten mit den LASK-Legenden

Die berühmte 3. Halbzeit der Trefflinger Seniorenfußballer war auch am Freitag, wie immer, eine gelungene.
Diesmal passten die LASK-Legenden in die Runde, als wären sie schon immer Spieler von hier.
Wie mit alten Kumpeln wurde fachgesimpelt, erzählt und diskudiert. Und der Spaß kam nie zu kurz.
Ein Erlebnis für viele und in jeder Hinsicht, denn da war ja auch noch das Spiel.

Unter den strengen Blicken der damaligen Trainer Janos Kondert und Dolfi Blutsch ließen die Lasker den Ball in den eigenen Reihen laufen, als spielten sie gegen Inter Mailand.
Wäre da nicht die Spritzigkeit, Laufkraft und konditionelle Überlegenheit der doch im Durchschnitt etwas jüngeren Trefflinger Senioren.

Robert Felicetti kommentierte das gesamte Spiel über in gleicher Laune wie damals im Linzer Stadion.
Für Bundesligaschiedsrichter Dr. Thomas Prammer fiel die Wahl zwischen einem Spiel in Moskau und dieser Partie auf Treffling.

Die Anerkennung der Zuschauer spiegelte sich in der Spendenfreudigkeit wider.
Die Trefflinger Senioren dürfen dem Verein „Helfen im Ort“ über 700 Euro an Spendengelder übergeben.
Danke an jeden einzelnen Zuschauer.

Danke auch an Sonja’s Sportbuffet für die perfekte Bewirtung und an Wolfgang Achleitner für die Idee und die intensive Unterstützung bei der Organisation.

Spielergebnis 7:2.

Tor: Van der Mike
Abwehr: Holger „Lipp“, Pepi „Roberto Carlos“, EdTho
Mittelfeld: Manfredo, Roli, AndiEdt, Mayrdona, Wolf
Angriff: Lassi, Robson
Ersatz: Pedro, Steira, Andy 7, Harry, Fiz + Gastspieler Fritz Stütz

Tore Treffling: 2 x Pedro, 2 x Robson, 1 x Lassi, 1 x Manfredo, 1 x Wolf
Tore Lask: 1 x Achleitner Wolfgang, 1 x Meister Karl

Erste tolle Fotos gibt es von Herrn Kreindl hier.

Die Kommentare sind geschloßen.